gastfamilien

Zuhause auf Zeit – das gastfamilienprogramm in heidelberg

Musik verbindet Menschen, schafft Raum für Begegnungen – und wird zum gemeinsamen Auftrag: Der Heidelberger Frühling bringt Jahr für Jahr junge Nachwuchskünstler in die Universitätsstadt am Neckar und möchte so einen weiteren Beitrag zu Kulturförderung und -vermittlung leisten.

Während dieser besonderen Zeit sollen den Nachwuchskünstlern neben einem umfangreichen Workshop-Programm nicht nur adäquate Proben- und Konzertmöglichkeiten angeboten werden. Insbesondere möchte das Festival den Geist seiner Akademie im Sinne einer (kurzfristigen) Gemeinschaft mit Leben füllen.

Das Gastfamilienprogramm des Heidelberger Frühling hat sich eben diesem Auftrag verschrieben, denn den Stipendiaten wird nicht nur ein Dach über dem Kopf geboten – im Vordergrund steht der Austausch, das Miteinander und eine gemeinsame Leidenschaft: die Musik. Unsere Gastfamilien begleiten die Stipendiaten über die ganze Zeit des Festivals hinweg und sogar darüber hinaus. Ohne unsere Gastfamilien wären Projekte wie die Festival Akademie mit ihren Bereichen Lied, Kammermusik, Komposition und Kulturjournalismus nicht denkbar. An dieser Stelle herzlichen Dank allen Gastfamilien, die unseren Stipendiaten ein Zuhause auf Zeit gegeben haben und in Zukunft geben werden.